top of page

Fahrzeugbergung am "Göttweiger"


Am späten Donnerstag Nachmittag, dem 16. Mai 2024 kam eine PKW-Lenkerin von der L 100 ab und landete mit ihrem Fahrzeug im Straßengraben.

Nachdem die örtlich zuständige Feuerwehr Paudorf die Erstmaßnahmen inkl. der Versorgung der Verunfallten Person gemeinsam mit dem Rettungsdienst vorgenommen hatten, wurde unser Wechselladefahrzeug zur Fahrzeugbergung angefordert.

Diese wurde von 7 Mitgliedern mit dem Kran des WLF durchgeführt und das Unfallfahrzeug zu dem vom Einsatzleiter definierten Abstellplatz verbracht.

Nach ca. 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.


Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit an die eingesetzten Kräfte.




Eingesetzte Resourcen der FF Mautern:


WLF mit Besatzung 1:1

KRF-A mit Besatzung 1:4

191 Ansichten

Comments


Startseite | Aktuelles | Beitrag

bottom of page