Katastrophenschutzübung in RUMÄNIEN - im Rahmen des Europäischen Zivilschutzmechanismus

Aktualisiert: 18. Okt.


Der NÖ Landesfeuerwehrverband nimmt von 12. bis 16. Oktober 2022 an einer internationalen Katastrophenschutzübung zur Zertifizierung des EU-Moduls Flood Rescuer using Boats (FRB) im Rahmen des Europäischen Zivilschutzmechanismus zum Thema Hochwasser in RUMÄNIEN, SIBIU teil.


Es wird ein sogenanntes Flood Rescue using Boats – Modul (FRB) zum Einsatz kommen.


Bei der Feuerwehr Mautern ist der Wasserdienst ein wesentlicher Bestandteil der Einsatz- und Übungstätigkeiten. Die Hilfeleistung bei Hochwässer und anderen Katastrophen wird u.a. mit zwei vom NÖ Landesfeuerwehrverband geförderte Motorboote abgewickelt.


Die Vorbereitungen für die Katastrophenschutzübung im Rahmen des Europäischen Zivilschutzmechanismus in SIBIU (Rumänien) vom 12. - 16.10.2022 sind schon längere Zeiten im Laufen.


Am vergangenen Montag erfolgte die Verladung des A-Boots Mautern auf den Hänger um letzte Überprüfungen für den Auslandseinsatz zu ermöglichen.

Im Laufe der nächsten Tage werden wir Sie mit weiteren Berichten und Bildmaterialen über die Übung auf dem Laufenden halten.

Weitere Informationen finden Sie auch unter dem folgenden Link:

https://www.apell-euromodex.eu/exercise2.htm



Startseite | Aktuelles | Beitrag

Kontakt

Impressum
Datenschutzerklärung

© 2022 Freiwillige Feuerwehr Mautern
Alle Rechte vorbehalten

Freiwillige Feuerwehr
Mautern an der Donau