top of page

Motorkettensägenausbildung in Edelhof

Am gestrigen Samstag, den 11. März, fand eine vom AFK Sachbearbeiter Wolfgang Supperer organisierte Motorkettensägenausbildung in der Landeswirtschaftlichen Fachschule in Edelhof statt.

Immer öfter und immer heftiger sind die Sturmtiefs mit orkanartigen Böen in den letzten Wochen und Monaten geworden. Dass es dazu immer wieder zu Sturmschäden an Waldrändern oder im Au-Bereich kommt ist leider Fakt.


In der Feuerwehr hat die Sicherheit der Einsatzkräfte oberste Priorität! Nur durch Schulungen und Ausbildungen sind unsere Kamerad:Innen bestmöglich darauf vorbereitet!


Während ein Baum an sich vielleicht noch von routinierten Handwerkern mit der Motorkettensäge geschnitten werden kann, erfordert Windbruch von Wäldern und Bäumen welche verdreht unter Spannung liegen ein absolutes Maß an Wissen und Können.


Daher hat ASB Wolfgang Supperer eine Ausbildung für 30 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren des Abschnittes Mautern in der landwirtschaftlichen Fachschule in Edelhof organisiert. Seitens der Feuerwehr Mautern waren 4 Teilnehmer mit dabei.


Nach einer theoretischen Unterweisung in Sicherheit und Schnitttechnik wurden im Stationsbetrieb weiter gemacht.


Dabei standen die Unterschiede beim Schwachholz bzw. Starkholz sowie das Arbeiten am Spannungssimulator auf dem Programm. Selbstverständlich gehörten die Pflege und Wartung danach auch zum Programm.

Danke an die Organisation durch ASB Wolfgang Supperer und dem Team der LFS Edelhof.

Fotos: HBI Strondl / FF Mauternbach

Opmerkingen


Startseite | Aktuelles | Beitrag

bottom of page