Unterstützung der FF Rossatz bei einer Fahrzeugbergung

Aktualisiert: 24. Apr.

Am gestrigen Freitagabend geriet auf der B33 im Einsatzgebiet der FF Rossatz ein PKW-Lenker aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kam mit seinem Wagen über die Böschung zur Donau hinunter hängend zum Stillstand.



Der Einsatzleiter vor Ort forderte zur Bergung die Feuerwehr Mautern an und diese rückten mit dem Wechselladefahrzeug und einem Begleitfahrzeug mit 5 Mann zum Einsatz aus.


Die exponierte Lage und die Tatsache, dass der Unfallwagen neuwertig und fast unbeschädigt Fahrzeug war, rückten den Fokus auf eine sichere und schonende Fahrzeugbergung. Dabei hoben die Mauterner Einsatzkräfte die Frontpartie des PKW´s mittels Kran und Kranhebekreuz an, während die Einsatzkräfte der FF Rossatz den PKW gegen weiteres Abrutschen sicherten und gleichzeitig zurück auf die Fahrbahn zogen.


Ein ausgezeichnetes Zusammenspiel beider Feuerwehren ließen den PKW binnen kurzer Zeit wieder auf allen vier Rädern auf festem Untergrund zum Stehen kommen. Nach rund 2Stunden waren die Einsatzkräfte wieder in den Feuerwehrhäusern eingerückt und konnte die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.





Fotocredit: Manfred Wimmer - feuerwehr.media und FF Mautern

11 Ansichten

Startseite | Aktuelles | Beitrag

Kontakt

Impressum
Datenschutzerklärung

© 2022 Freiwillige Feuerwehr Mautern
Alle Rechte vorbehalten

Freiwillige Feuerwehr
Mautern an der Donau