Eine Schulung mit den Inhalten Tragkraftspritze, Einbaupumpe und Unterwasserpumpe stand Mitte April auf dem Ausbildungsplan der FF Mautern.

Bei dieser Ausbildung wurden den Teilnehmern die Technischen Daten und die Handhabung der verschiedenen Pumpen erklärt und danach praktisch umgesetzt. Um eine effizientes und sicheres Arbeiten im Einsatzfalle zu gewährleisten ist nicht nur die Ausbildung an den Geräten sondern auch ihre zuverlässige Funktionstüchtigkeit unerlässlich. In der Feuerwehr sind daher die Funktionen eines Zeug- und Fahrmeisters vorgesehen deren Hauptaufgabe die Erhaltung der Einsatztauglichkeit der Fahrzeuge und Geräte ist.
Der FF Mautern stehen für den Ernstfall 2 Tanklöschfahrzeuge mit 2000 bzw.4000 Liter Löschwasser an Bord ein Kleinlöschfahrzeug beladen mit einer Tragkraftspritze mit 1200Liter/min Förderleistung und eine weitere Tragkraftspritze mit einer Förderleistung von 750 Liter/min zu Verfügung.

Fuhrpark der FF-Mautern

Maschinistensch...
Maschinistenschulung
Maschinistensch...
Maschinistenschulung
Maschinistensch...
Maschinistenschulung
Maschinistensch...
Maschinistenschulung
Maschinistensch...
Maschinistenschulung
Maschinistensch...
Maschinistenschulung
Maschinistensch...
Maschinistenschulung
Maschinistensch...
Maschinistenschulung
Maschinistensch...
Maschinistenschulung
Maschinistensch...
Maschinistenschulung
Maschinistensch...
Maschinistenschulung