Am Samstag, den 9. Dezember 2017 wurde die Feuerwehr Mautern gemeinsam mit den Feuerwehren Unterbergern und Furth nur wenigen Sekunden nach der wöchentlichen Sirenenprobe um 12:00 Uhr mittels Sierennalarm zu einer Menschenrettung nach Unterbergern alarmiert.

In der ersten Meldung wurde von einer in einem umgekippten Traktor eingeklemmten Person ausgegangen. Diese Lage konnte jedoch beim Eintreffen an der Einsatzstelle relativiert werden. Der Fahrer des Traktors war zum Glück nicht eingeklemmt und konnte durch die gleichzeitig eintreffenden Rettungskräfte des Roten Kreuzes erstversorgt werden. Die Bergung des Traktors übernahm die örtlich zuständige Feuerwehr. Somit konnten die Einsatzkräfte unserer Wehr, sowie die Feuerwehr Furth rasch wieder einrücken. Der Fahrer des Traktors wurde seitens des Roten Kreuzes in das Universitätsklinikum Krems verbracht.

2017_12_09_VU_Traktorbergung_Unterbergern_1.jpg2017_12_09_VU_Traktorbergung_Unterbergern_2.jpg2017_12_09_VU_Traktorbergung_Unterbergern_3.jpg