Die Wettkampfgruppe der FF-Mautern nahm auch heuer wieder an den diesjährigen niederösterreichischen Landesfeuerwehrleistungsbewerben, welche vom 1. – 3. Juli 2016 in Zistersdorf (Bezirk Gänserndorf) stattfanden teil. Insgesamt traten zehn Kameradinnen und Kameraden unserer Wehr am Freitag in den Disziplinen Bronze und Silber (jeweils ohne Alterspunkte) an und konnten in beiden Fällen das Bewerbsziel erreichen.

 



Die Feuerwehr Mautern unterstützte auch heuer wieder die Aktion – Hallo Auto – welche seitens der AUVA und des ÖAMTC´s für die beiden dritten Klassen der Volksschule abgehalten wurde.
Die Jugendlichen konnten selbst einmal testen wie sich der Bremsweg bei den verschiedenen Fahrbahnbedingungen verhält bzw. wo der Unterschied zwischen Reaktionsweg/Bremsweg/Anhalteweg liegt.

Im Zuge seiner Sponsion am 7. November wurde dem 2. Kommandant-Stellvertreter der Feuerwehr Mautern, Harald Paustian, der Titel "Bachelor of Science in Engineering" verliehen. Harald hatte an der FH Campus Wien das berufsbegleitende Bachelor Studium „Integriertes Sicherheitsmanagement“ mit Auszeichnung abgeschlossen.

 

Auch heuer nahm die Freiwillige Feuerwehr Mautern wieder am traditionellen Harrer und Hojer Wanderpokal teil. Trotz des schlechten Wetters machten sich die Zillenfahrer der Freiwilligen Feuerwehr Mautern mit 13 Jugendlichen am Samstag, 13.09.2014  auf den Weg zum Wasserübungsplatz der FF Krems.

Der 36. Bezirkswasserleistungsbewerb des Bezirkes Melk fand dieses Jahr in Mannersdorf statt. Beachtliche 473 Zillenbesatzungen kämpften in den verschiedenen Disziplinen um Pokale. Diesmal konnten auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mautern mit 3 Pokalen in die Heimat zurückreisen!