Das diesjährige Pfingstlager, der Feuerwehrjugend Mautern, welches vom 20. – 22. Mai 2018 abgehalten wurde, stand ganz unter dem Motto „Feuerwehr Intensiv – 45 Stunden Non Stop“.

Die Feuerwehrjugend Mautern startete am Samstag den 19.05.2018 erfolgreich in die heurige Bewerbssaison.

„Die Feuerwehrjugendlichen von heute sind die Einsatzkräfte von morgen!“ – Dieses Zitat stammt von unserem Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Martin Boyer und die Freiwillige Feuerwehr Mautern stimmt dem voll und ganz zu. Die Feuerwehrjugend ist nicht nur Garant für exzellent ausgebildete Jung-Florianis, sie ist auch Garant dafür, dass die aktiven Feuerwehren landes- und sogar bundesweit keine Personalsorgen haben müssen. Umso wichtiger ist es für jede einzelne Feuerwehr den Nachwuchs zu fördern aber auch zu fordern.

Am 5. Mai 2018 nahmen nicht weniger als 14 Jugendgruppen des Bezirks Krems am Orientierungsbewerb in Dross teil. Mit einer Landkarte der Region machten sich die Jugendlichen auf den 4km langen Weg um bei den verschiedenen Stationen ihr Können unter Beweis zu stellen.

Am Sonntag den 29. April 2018 lud die Stadtgemeinde Mautern, bei herrlichem Wetter, zum jährlich stattfindenden Jugendtag, welcher auch dieses Jahr wieder am Sportplatz Mautern abgehalten wurde. Bei dieser Veranstaltung haben Vereine und Organisationen aus Mautern die Möglichkeit ihre Jugendarbeit vorzustellen.