Drucken
Anlässlich der Jugendstunde am Freitag, 31.07.2009 wurde für unsere Feuerwehrjugend ein interner Ruderbewerb ausgetragen.

Von den Ausbildnern wurde mittels Bojen und Luftballons eine Ruderstrecke im einem eher ruhigeren Teil der Donau gesteckt. Anschließend hatten die Kids die Gelegenheit die vorgegebene Strecke zu beüben.

Nach einigen Trainingseinheiten und einer Erholungsphase ging es dann auch an's "Eingemachte": es wurden Zweierteams gebildet und die Zillen besetzt und mit professioneller Zeitnehmung und Bewertung (als Erschwernis wurde ein berühren der einzelnen Richtungsbojen mit Fehlerpunkten gewertet) die Ruderstrecke abgenommen.

Anschließen musste von den einzelnen Teilnehmern die Zille ordnungsgemäß verheftet werden.

Mit einem Rettungsringwurf in ein 3×3 Meter großes Ziel vom Ufer weg wurde der Bewerb beendet.
 
Die Auswertung:

   1. Platz Chiara Weingartner – Martin Seitner
   2. Platz Bernd Amon – Patrick Priker
   3. Platz Thomas Grasser – Patrick Schrefl

Wie es sich für eine Siegerehrung gehört gab es natürlich auf Preise für die ersten Patzierungen.

Dankenswerter weise wurde von Wiesbauer Gourmet zwei Rucksäcke gefüllt mit den verschiedensten Spezialitäten des Hauses zur Verfügung gestellt.