Drucken
Am Samstag, dem 20. Juni 2010 konnte die Jugendgruppe der FF Mautern ihren ersten Pokal im Jahr 2010 mit nach Hause nehmen.
Begonnen hat der Tag um 08:00 - Wettkampftraining stand am Programm. Nach rund 3 Stunden Training gab es für die 12 Feuerwehrjugendlichen ein Mittagessen im Feuerwehrhaus und gleich danach konnte die Reise nach Klein Schweinbarth (Bezirk Mistelbach) losgehen.
 
Beim dortigen Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb konnten die begeisterten Jugendlichen zeigen, was in ihnen steckt und erreichten in der Wertungsklasse "Bronze Gäste" den hervorragenden 2. Platz.
 
Auch 2 Einzelwettkämpfer konnten für die Feuerwehrjugend Mautern an den Start gehen. Für die beiden, Jan Fuchs und Philip Thaya, war es der erste Bewerb in ihrer Feuerwehrlaufbahn. Diesen Wettkampf meisterten sie allerdings wie routinierte Wettkämpfer und erreichten mit hervorragenden Leistungen das Bewerbsziel.
 
Nach der Siegerverkündung ging es erschöpft zurück nach Mautern.
 
Alles in allem können die Jugendlichen und die Betreuer stolz auf die Leistung sein und sich schon auf den kommenden Bezirksbewerb des Bezirkes Krems am kommenden Samstag in Hadersdorf freuen.