Drucken

Auch in den Ferien gibt es für unsere Feuerwehrjugendlichen ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm.

So besteht u.a. für die Jugendlichen die Möglichkeit sich im Zillenfahren zu probieren, so geschehen bei der ersten Jugendstunde in den Ferien. Unter der Aufsicht und Anleitung des Jugendbetreuerteams und erfahrenen Wasserdienstlern lernen die Jugendlichen ihre ersten Ruderschläge richtig durchzuführen. Auch werden die im Wasserdienst verwendeten Begrifflichkeiten den Kids weitergegeben. Weber Knoten, Einfacher Ring, Rechter Knoten usw. wird am Ende der Ferien für die Jugendlichen kein Fremdwort mehr sein. Die Jugendlichen waren mit Eifer und Freude bei der Sache - weiter so!

07_20_WD_Ausbildung_01.jpg07_20_WD_Ausbildung_02.jpg07_20_WD_Ausbildung_03.jpg07_20_WD_Ausbildung_04.jpg07_20_WD_Ausbildung_05.jpg07_20_WD_Ausbildung_06.jpg07_20_WD_Ausbildung_07.jpg07_20_WD_Ausbildung_08.jpg07_20_WD_Ausbildung_09.jpg

 


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.