Am Vormittag des 12. August lud die Feuerwehrjugend Mautern zum Tag der Feuerwehrjugend. Zwölf Jugendliche aus dem Gemeindegebiet Mautern folgten der Einladung und hatten die Gelegenheit die Freiwillige Feuerwehr Mautern und ihr umfangreiches Tätigkeitsfeld näher kennen zu lernen.

Dabei standen verschiedene Highlights, wie etwa eine Fahrt mit dem Krankorb auf über 20 Meter Höhe, die richtige Handhabung mit Hebekissen und den Geräten des hydraulischen Rettungssatzes wie Schere und Spreizer, welche zur Rettung bei Verkehrsunfällen zum Einsatz kommen, auf dem Plan. Außerdem konnten verschiedene Strahlrohre zur Brandbekämpfung getestet werden. Darüber hinaus durften die Jugendlichen mit dem neuesten Einsatzfahrzeug eine Runde mitfahren. Auch eine Fahrt mit einem Einsatzboot auf der Donau durfte nicht fehlen und hinterließ spektakuläre Eindrücke.

Mittags gab es dann eine Jause und anschließend konnten die Jugendlichen nach einem gemeinsamen Gruppenfoto, wieder an die Eltern übergeben werden.

Das Jugendbetreuerteam bedankt sich nochmals auf diesem Wege für die Teilnahme bei dieser Ferienaktion der Freiwilligen Feuerwehr Mautern. Weiters bedanken möchten wir uns bei „Wachauer Gertänke – Horst Neger GmbH“, welche wieder die Bewirtung für die Teilnehmer und Betreuer spendierte.

Alle Jugendlichen sind in den nächsten Wochen eingeladen bei Interesse in den Jugendstunden in die Feuerwehrjugend reinzuschnuppern. Die aktuellen Termine finden sich in der Rubrik Jugend/Dienstplan https://www.ff-mautern.at/web/feuerwehrjugend/jugend-dienstplaene. Für weitere Fragen steht Jugendbetreuerin Nicole Schrefl (0676/7876133) oder Jugendbetreuer Dominik Beilner (0676/7735096) gerne zur Verfügung.

20170812_113017_HDR.jpg20170812_124315_HDR.jpg20170812_130226_HDR.jpgIMAG1431.jpgIMAG1445.jpgIMAG1449.jpgIMAG1457.jpgIMAG1464.jpgIMG_20170812_081413.jpgIMG_20170812_085452.jpgIMG_20170812_085546.jpgIMG_20170812_100645.jpgIMG_20170812_102325.jpgIMG_20170812_103411.jpgIMG_20170812_114026.jpg