Drucken



Bei der allwöchentlichen Jugendstunde hatten die Mädchen und Burschen der Feuerwehrjugend Mautern, vergangenen Freitag, die Möglichkeit mit Hilfe ihres handwerklichen Geschicks ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Beim Kürbisschnitzen wurden den zunächst unscheinbaren Kürbissen unter der Aufsicht und Hilfe der Betreuer, gruselige Grimmassen verpasst und für die „innere Beleuchtung “ der Kürbisgewächse gesorgt.

Parallel dazu bereiteten sich die Jugendlichen auf den bevorstehenden Ausflug in das Haus der NÖ Feuerwehrjugend in Altenmarkt vor, wo auch die Abnahme der begehrten Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe sowie Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe – Spiel abgehalten wird.

IMG_20171013_172325.jpgIMG_20171013_172343.jpgIMG_20171013_172357.jpgIMG_20171013_172433.jpgIMG_20171013_175258.jpgIMG_20171013_175442.jpgIMG_20171013_175457.jpgIMG_20171013_181223.jpgIMG_20171013_181255.jpgIMG_20171013_185322.jpgIMG_20171013_185519.jpg


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.