01 IMG 20180809 092843

Am Donnerstag den 09. August 2018 fand wieder der alljährliche „Tag der Feuerwehrjugend“ statt. Bei dieser Ferienaktion konnten Jugendliche im Alter von 9 bis 13 Jahren einen Vormittag lang ein wenig Feuerwehr-Luft schnuppern und sich ein Bild der Feuerwehrjugend machen.

Für die Kids wurden insgesamt 4 Stationen vorbereitet, welche sie in mehreren Gruppen gemeinsam im Laufe des Vormittags besuchten. Bei der ersten Station ging es für alle Jugendlichen, welche sich trauten, hoch hinaus. Bei einer Fahrt mit dem Krankorb konnten sie Ihre Heimatstadt aus einer Höhe von rund 20 Meter betrachten. 

Weiter ging es mit dem Rüst-Fahrzeug, welches mit einer hydraulischer Schere und Spreizer ausgestattet und vor allem für technische Einsätze vorgesehen ist. Die Kids konnten ihre Geschicklichkeit mit dem Spreizer unter Beweis stellen, indem sie mit Tennisbällen und Wasserbechern hantieren "mussten". Weiters konnten sie die enorme Kraft der hydraulischen Schere hautnah erleben, indem ein solides Stahlrohr durchtrennt wurde. 

Die nächste Station begann mit einer Fahrt im Tanklöschfahrzeug 4000 durch das Stadtgebiet von Mautern. Danach konnten die Jugendlichen sich das Auto ansehen und Fragen zum Equipment bzw. zur Verwendung stellen. Um sich bei den sommerlichen Temperaturen ein bisschen abzukühlen, durften die Kids danach die verschiedenen Strahlrohre des Fahrzeuges selbst ausprobieren. 

Da die Freiwillige Feuerwehr Mautern eine Donaufeuerwehr ist, ging es bei der letzten Station aufs Wasser. Ausgerüstet mit Rettungswesten stiegen die Jugendlichen an Bord des A-Boots Mautern und fuhren eine Runde auf der Donau. 

Die Jugendbetreuer bedanken sich nochmals auf diesem Wege für die Teilnahme bei dieser Ferienaktion der FF Mautern. Alle Jugendlichen sind in den nächsten Wochen eingeladen bei Interesse in den Jugendstunden in die Feuerwehrjugend reinzuschnuppern. Die aktuellen Termine finden sich in der Rubrik Jugend/Dienstplan. Für weitere Fragen steht Ihnen/euch Nicole Schrefl (0676/7876133) und Dominik Beilner (0676/7735096) gerne zur Verfügung. 

01_IMG_20180809_092843.jpg02_IMG_20180809_094057.jpg03_IMG_20180809_095444.jpg04_IMG_20180809_104919.jpg05_WhatsApp-Image-2018-08-09-at-10.57.52-1.jpg06_WhatsApp-Image-2018-08-09-at-10.57.52-3.jpg07_WhatsApp-Image-2018-08-09-at-10.57.53.jpg08_WhatsApp-Image-2018-08-09-at-10.58.13-1.jpg09_WhatsApp-Image-2018-08-09-at-10.58.13.jpg10_WhatsApp-Image-2018-08-14-at-20.19.02-2.jpg11_WhatsApp-Image-2018-08-14-at-20.19.02.jpg12_WhatsApp-Image-2018-08-14-at-20.18.33-3.jpg13_WhatsApp-Image-2018-08-14-at-20.19.02-6.jpg14_WhatsApp-Image-2018-08-14-at-20.18.33-5.jpg15_IMG_20180809_125003.jpg