Am 17. August begrüßte die Feuerwehrjugend Mautern, die befreundete Jugendgruppen Etsdorf/Engabrunn und Rohrendorf zum alljährlichen gemeinsamen „Hafentag“, im Hafengelände der FF-Mautern.

Dieser sommerliche Tag stand - wie könnte es anderes sein - ganz im Zeichen des Wasserdienstes. So konnte neben einer intensiven Trainingseinheit beim Rudern in den Zillen, das Wissen über die richtige Anwendung von Knoten und Bünden vertieft werden.

Das Highlight diese Nachmittages war schlussendlich jedoch die Fahrt mit den Motorbooten durch die Wachau um den Jungflorianis den eigenen Einsatzbereich zu zeigen sowie die Aufgaben im Wasserdienst in der Praxis kennen zu lernen. Dies bereitete den Jugendlichen sichtlich Freude. Nach dem gemeinsamen Abendessen bestand noch die Möglichkeit sich in der ca. 24 Grad warmen Donau abzukühlen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei den rund 50 Jugendlichen und Betreuern aus den vier verschiedenen Feuerwehren für die hervorragende Disziplin, die gute Zusammenarbeit und das großartige Miteinander bedanken.

08_17_WD_FJ_Ausbildung-01.JPG08_17_WD_FJ_Ausbildung-02.JPG08_17_WD_FJ_Ausbildung-03.JPG08_17_WD_FJ_Ausbildung-04.JPG08_17_WD_FJ_Ausbildung-05.JPG08_17_WD_FJ_Ausbildung-06.JPG08_17_WD_FJ_Ausbildung-07.JPG08_17_WD_FJ_Ausbildung-08.JPG08_17_WD_FJ_Ausbildung-09.JPG08_17_WD_FJ_Ausbildung-10.JPG08_17_WD_FJ_Ausbildung-11.JPG08_17_WD_FJ_Ausbildung-12.JPG