Nach Abschluss der Bewerbssaison im Sommer stand heute für die Feuerwehrjugend Mautern eine technische Übung am Programm.

Ein Auto lag auf der Seite und musste gesichert werden. Nachdem die Jugendlichen eine Absicherung der Unfallstelle und den zweifachen Brandschutz aufgebaut hatten, wurden verschiedene Möglichkeiten, das verunfallte Auto vor dem Umkippen zu sichern, erprobt.

Danach durften die Jugendlichen ihre Geschicklichkeit mit dem hydraulischen Rettungssatz unter Beweis stellen. Dabei stand auch stets im Vordergrund, wie man bei solchen Arbeiten, zum Beispiel durch die optimale Schutzausrüstung, aber auch die richtige Handhabung der Geräte, auf seine eigene Sicherheit achtet.

Zusätzlich wurde auch der Wasserwerfer am Dach des Tanklöschfahrzeugs 4000 in Betrieb genommen, um die großen Wurfweiten und die damit einhergehenden taktischen Möglichkeiten aufzuzeigen.

Die Jugendlichen konnten bei dieser Jugendstunde viel Praktisches ausprobieren und neue Erfahrungen sammeln.

IMG_20190920_172436.jpgIMG_20190920_172444.jpgIMG_20190920_172458.jpgIMG_20190920_172538.jpgIMG_20190920_173429.jpgIMG_20190920_173452.jpgIMG_20190920_174007.jpgIMG_20190920_174556.jpgIMG_20190920_175319.jpgIMG_20190920_180840.jpgIMG_20190920_180948.jpgIMG_20190920_181016.jpgIMG_20190920_181054.jpgIMG_20190920_181257.jpgIMG_20190920_181326.jpgIMG_20190920_181624.jpgIMG_20190920_182002.jpgIMG_20190920_182055.jpgIMG_20190920_182106.jpgIMG_20190920_182348.jpg

 


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.