Nach einer langen „Pause“ startete am Freitag den 29.05 für die Jugendlichen die Feuerwehrjugend.

Für die Feuerwehrjugendstunde wurden die Jugendlichen in 2 Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe probierte am Übungsauto den richtigen Umgang mit den Hebekissen und erlernte wie ein Auto untergebaut wird, so das keine Erschütterungen mehr möglich sind. Die zweite Gruppe vergnügte sich währenddessen mit ein paar Spielen. Nach einer Stunde wechselten die Gruppen.

Zum krönenden Abschluss der „Ersten“ Jugendstunde gab es noch ein Eis für die Jugendlichen und die Betreuer, welches von „On the Beach“ gespendet wurde. Hierfür möchten wir uns nochmal herzlichst bedanken.

05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__00.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__01.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__02.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__03.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__04.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__05.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__06.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__07.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__08.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__09.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__10.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__11.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__12.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__13.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__14.jpg05_29_1Jugendstunde_nach_Corona__15.jpg

 

 


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.