Beitragsseiten

© FF Mautern
Die Jugendgruppe der FF Mautern nahm am 10. Juni 2006 am 28. Bezirksfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb des Bezirkes St. Pölten in Herzogenburg teil.
Beim zweiten Bezirksjugendbewerb dieser Saison war es für unsere Jugendgruppe endlich soweit: In beiden Wertungen - "Bronze Gäste" und "Silber Gäste" konnte die FJ Mautern den Siegerpokal mit nach Hause nehmen.
 
Der wie in den letzten Jahren vorbildlich organisierte Bezirksbewerb stellte die Jugendgruppe und die Betreuer vor neue Herausforderungen. Die harten, aber gerechten Bewerter (großteils Landesbewerter) warfen ein besonders strenges Auge auf die Bewerbsgruppen und so gab es kaum eine Bewerbsgruppe, die einen fehlerfreien Lauf absolvierte.
 
Unsere Jugendgruppe konnte in Disziplin "Bronze Gäste" mit 1005,6 Punkten den Gesamtsieg holen, dies war gleichzeitig die beste Wertung des Tages von insgesamt 29 teilnehmenden Gruppen. In "Silber Gäste" reichten 997,5 Punkte für den Sieg.
 
Auch im Einzelbewerb traten unsere vier "Youngsters" an. Diesmal war es für Patrick Pirker die Premiere. Dominik Beilner, Christoph Grasser und Martin Seitner nahmen ja schon am Bezirksbewerb in Mistelbach teil. Alle vier erreichten das Bewerbsziel und fiebern dem nächsten Bezirksbewerb in Krems entgegen.
 
Nach dem Bewerb fuhren wir gemeinsam zum Feuerwehrfest nach Baumgarten und feierten den Doppelsieg. 
 
© FF Mautern