Drucken

65 TeilnehmerInnen in den Einzelbewerben, 30 teilnehmende Gruppen in den Gruppenbewerben und 122 Kinder, die sämtliche Stationen des Spielefests absolvierten: das FEUERWEHR.JUGEND.FEST mit dem Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb des Bezirkes Krems in Mautern lockte trotz hochsommerlicher Temperaturen um die 30° C eine rekordverdächte Anzahl and Kindern und Jugendlichen in die Römerstadt.
 
Sowohl in der Wertung "Bronze" als auch in der Wertung "Silber" lautete das Ergebnis "Langenlois 1 vor Langenlois 2 und Mautern 1". Weitere Ergebnisse entnehmen Sie bitte der Ergebnisliste.
 
Die Ehrengäste - unter ihnen Bürgermeister Armin Sonnauer, Bundesräting Stadträtin Renate Seitner, der 2. Präsident des NÖ Landtages Ewald Sacher, der Leiter der Abteilung IVW/4 des Amtes der NÖ Landesregierung, Hofrat Dr. Bernhard Schlichtinger und Bezirkshauptmann-Stellvertreterin Mag. Daniela Wallner - würdigten in ihren Ansprachen das Engagement der Jugendlichen. Zahlreiche hohe Feuerwehrfunktionäre waren bei der von Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Walter Harauer geleiteten Siegerehrung ebenfalls anwesend. Ihr besonderer Dank galt dem Bezirkssachbearbeiter für Feuerwehrjugend Karl Huber für die reibungslose Durchführung des Bewerbs, den beiden Mauterner Jugendbetreuern Martin Hofbauer und Margit Niehsner für die hervorragende Organisation und der Stadtgemeinde Mautern für das Zurverfügungstellen des Bewerbs- und des Festgeländes. 
 
Fotos vom FEUERWEHR.JUGEND.FEST finden Sie unter http://www.ff-mautern.at/bfjlb2007