Am Nachmittag des 22. Dezember 2007 absolvierten die Feuerwehrjugendlichen eine Erprobung. Im Anschluss daran fand eine Weihnachtsfeier im Feuerwehrhaus statt.

Kultur und Geschichte standem am 23. November 2007 in der Jugendstunde der FJ Mautern auf dem Programm. Museumsdirektor GR Werner Kristament führte die Jugendlichen über den Mauterner Kulturweg und präsentierte ihnen die Schätze des Römermuseums

Von 2. bis 4. November 2007 besuchte die Feuerwehrjugend Mautern gemeinsam mit der Feuerwehrjugend Etsdorf und der Feuerwehrjugend Engabrunn das "Haus der Feuerwehrjugend" in Altenmarkt/Ysper (Bezirk Melk). Dieser Besuch diente auch zur Vorbereitung und Abnahme des "Melder-Spiels" und des "Fertigkeitsabzeichens Melder".

Die beiden langjährigen Betreuer der Feuerwehrjugend Mautern, Ing. Martin Hofbauer und Ing. Margit Niehsner können ihre Funktion aus privaten und beruflichen Gründen leider nicht mehr ausüben. Zum Abschied gab es noch eine kleine Feier im Feuerwehrhafen mit Koteletts, Torten und Ballspielen. 

Am Nachmittag des 1. September 2007 wurde in Etsdorf (Gemeinde Grafenegg) der neue Übungsplatz der Feuerwehrjugend Etsdorf-Engabrunn eröffnet. Aus diesem Anlass wurden auch Jux-Bewerbe und ein Fußballturnier abgehalten, zu denen auch Mitglieder der Feuerwehren und der Feuerwehrjugend des Unterabschnitts Mautern antraten.