Auf Grund der SARS-COVID-2 Pandemie Restriktionen entfiel heuer die traditionelle Kranzniederlegung in Kombination mit Vertretern der Stadtgemeinde Mautern, dem Österreichischen Bundesheer und dem Kameradschaftsbund.

Bereits an zwei Wochenenden absolvierten unsere Jungflorianis die feuerwehrübergreifende Basisausbildung, welche mit dem Modul „Abschluss Truppmann“ abgeschlossen wird.

 

Auf Grund des altersbedingten Ausscheidens unseres langjährigen Leiter des Verwaltungsdienstes Albert Bacher ( siehe LdV geht in Feuerwehr-Pension )  erfolgte am Montag den 27. September die Neubesetzung dieser Position durch den langjährigen Gehilfen in der Verwaltung – Martin Seitner. 

Am Freitag den 25. September feierte unser Leiter des Verwaltungsdienstes – Albert Bacher - seinen 65. Geburtstag. Nach den Feierlichkeiten mit der Familie gab es dann diese Woche einen Besuch des Kommandos und der beiden Verwaltungskollegen von Albert anlässlich seines Jubiläums.

Liebe Freunde der Feuerwehr Mautern!

Geschätze Unterstützer und Gönner der Freiwilligen Feuerwehr Mautern!

In unserem Beitrag Mitte Juli anlässlich des 150. „Geburtstages“ der Freiwilligen Feuerwehr Mautern haben wir ja schon anklingen lassen, dass wir in Zusammenarbeit mit dem Weingut Hutter Silberbichlerhof einen Jubliäumswein haben abfüllen lassen.