In großer Trauer und zutiefst bestürzt müssen wir bekanntgeben, dass unser geschätzter Kamerad EOBM Manfred Echl heute nach schwerer Krankheit im Alter von 77 Jahren verstorben ist.

Feuerwehrleute riskieren bei ihren Einsätzen auch schon mal ihr eigenes Leben um jenes ihrer Mitmenschen zu retten, wenn dies die Gefahrensituation erfordert. Daher steht die Sicherheit der Einsatzkräfte stets an erster Stelle – so auch bei den Feuerwehren der Stadtgemeinde Mautern.

Im Zuge der Siegerehrung des Bezirksfeuerwehr-jugendleistungsbewerbes am 2. Juni erhielt Martin Hofbauer für seine langjährige Tätigkeit als Bezirkssachbearbeiter Stellvertreter der Feuerwehrjugend vom Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Martin Boyer das Verdienstzeichen 2. Klasse in Silber verliehen.

Traditionell am 1. Mai unterstützten die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Mautern den Verschönerungsverein beim Aufstellen des Maibaums am Südtiroler Platz. Bei traumhaftem Frühsommerwetter konnte die Fahrzeugbesatzung in kurzer Zeit den Baum in Stellung bringen, wo dieser dann von den Kameraden des Verschönerungsvereins gesichert und entsprechend verkeilt wurde.

 

Während am 29. April die Feuerwehrjugend am Jugendtag der Stadtgemeinde Mautern aktiv war, bewies sich unser Oldtimer – das Löschfahrzeug LF Marke Opel Blitz aus dem Jahre 1958 – als nahezu ebenso agil wie die Jungstars der Feuerwehr Mautern auf dem Sportplatz.