In großer Trauer und zutiefst bestürzt müssen wir bekanntgeben, dass unser geschätzter Kamerad EOBM Manfred Echl heute nach schwerer Krankheit im Alter von 77 Jahren verstorben ist.

Manfred Echl war seit mehr als 38 Jahren Mitglied der FF Mautern. Schon drei Jahre nach seinem Betritt übernahm er als Gruppenkommandant Führungsfunktion in der Feuerwehr Mautern, welche er in weiterer Folge als Zugskommandant ausübte.

Auch über die Grenzen der Heimat-Feuerwehr Mautern hinaus wirkte Manfred auf Abschnitts- und Bezirksebene. Für das BFK war Manfred Echl Bezirksausbilder Schiffsführerweiterbildung sowie Bezirks-ausbilder Wasserdienstausbildung. Für die meisten KameradInnen war Manfred jedoch als Prüfer bei der Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz bekannt.

Für seine Verdienste wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er war Träger des Ausbilderverdienstabzeichens in Gold, der Katastrophen-einsatzmedaille, des Verdienstzeichens des NÖLFV 2. in Silber bzw. 3. Klasse in Bronze sowie des Ehrenzeichens für 25-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens. Für sein Engagement verlieh ihm 2011 die Stadtgemeinde Mautern die Ehrennadel in Silber!

Unser tiefstes Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden seiner Frau Leopoldine, seinen Kindern Doris, Harald und Birgit mit ihren Familien!

Lieber Manfred im Namen der Frewilligen Feuerwehr Mautern sagen wir DANKE für deinen unermüdlichen Einsatz und für dein Engagement. Du wirst uns stets in Erinnerung bleiben.

Parte.PNG