Drucken

Am 16. Juli 2020 feierte die Freiwillige Feuerwehr Mautern ihr 150-jähriges Bestandsjubiläum. Dies war auch der Anlass unseres Feuerwehrhistorikers Manfred Schovanec diese Epoche zu Buche zu bringen.

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Mautern bedeutet 150 Jahre freiwillige und ehrenamtliche Tätigkeit für die Sicherheit der Bevölkerung der Stadtgemeinde Mautern an der Donau.

Generationen von Feuerwehrleuten - von den Pionieren der Gründungszeit bis heute - haben sich in den folgenden Jahren und Jahrzehnten stets selbstlos und aufopferungswürdig in den Dienst der Freiwilligkeit gestellt, um ihren Mitmenschen und den Bewohnern der Stadtgemeinde Mautern Hilfe in Notlagen zu leisten. Sie alle haben seither bei unzähligen Einsätzen ihren Mut und ihre Opferbereitschaft unter Beweis gestellt.

Eines blieb jedoch in den letzten 150 Jahren unverändert, nämlich die selbstlose Bereitschaft für Andere da zu sein, um zu helfen, egal zu welcher Tages- und Nachtzeit.  Möge diese idealistische Einstellung auch in Zukunft in unserer Wehr zum Wohle unserer Bevölkerung weiterleben.

Wir möchten auf diesem Wege dem Autor dieses Buches Herrn Manfred Schovanec nochmals in aller Form den Dank der Feuerwehr Mautern aussprechen, dass diese eineinhalb Jahrhunderte Feuerwehrgeschichte zu Buche gebracht wurden und somit der Nachwelt erhalten bleiben.

Wenn Sie Interesse an einem dieser Exemplare haben, dann können Sie es jederzeit über einen der Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mautern beziehen.

Der Spendenbeitrag wäre in der Höhe von € 20,-.

Sie können uns aber auch per Email @ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren – bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an, wir melden uns dann per Telefon bei Ihnen um die Details zu klären.

02_07_Festschrift_10.jpg02_07_Festschrift_11a.jpg02_07_Festschrift_12.jpg02_07_Festschrift_13.jpg02_07_Festschrift_14.jpg02_07_Festschrift_15.jpg02_07_Festschrift_16.jpg02_07_Festschrift_17.jpg
 


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.