Tolle Stimmung und gute Laune - so feierten Kamerad Johann und Waltraud Kovac gemeinsam ihren 70. Geburtstag im Heurigenlokal Schwaighofer. Eine Abordnung der FF Mautern überbrachte Glückwünsche und eine Statue des Hl. Florian als Geschenk. Kommandant Andreas Sühs bedankte sich bei Johann für die jahrezehntelange Tätigkeit in den verschiedensten Funktionen der Feuerwehr und bei Waltraud für die jahrzehntelange Unterstützung bei den diversen Festen. Auf diesem Wege nochmals alles Gute und viel Gesundheit!

 
Auch bei der Feuerwehr Mautern macht sich der Frühling schön langsam bemerkbar. Neben Übungen und Einsätzen ist die FF Mautern in den wärmeren Zeiten des Jahres sehr viel auf der Donau unterwegs. Derzeit werden die letzten Vorbereitungen für die kommende Wasserdienstsaison getroffen: die 3 Zillen erhalten einen neuen Anstrich, einige neue Boller wurden im Hafengelände gesetzt und bei den Steganlagen wurde ein neuer Beleuchtungsmast montiert.


 
Am Samstag dem 30.01.2010 besuchten 3 Mitglieder der Feuerwehr Mautern die Firma Königsdorfer in Niederranna (OÖ). Dort konnte zum ersten Mal die neue Motorzille, welche unsere Wehr mit Anfang der Wasserdienstsaison in den Dienst stellen möchte, besichtigt werden.

 
Geistlicher Rat Karl Waser ist am Christtag 2009 um 11:15 im Krankenhaus der Elisabethinen in Linz verstorben. Karl Waser wurde am 9. Juli 1934 in Haaberg (Amstetten) geboren. Vor seiner Pensionierung war er 40 Jahre lang Pfarrer in Gerersdorf-Prinzersdorf und hatte sich Mautern als den Ort ausgewählt, wo er ab April 2008 seinen leider viel zu kurzen Lebensabend verbrachte. In der kurzen Zeit konnte er sich durch seine bodenständige und kontaktfreudige Art schnell einleben und Stadtpfarrer und Feuerwehrkurat Pater Clemens Maria Reischel tatkräftig unterstützen. In den vergangenen anderthalb Jahren wurde er auch zu einem Freund der FF Mautern, konzelebrierte bei Feld- und Florianimessen und besuchte etliche Veranstaltungen der FF Mautern.
 
Am 3. Jänner 2010 wird um 18:00 in der Pfarrkirche Mautern eine Betstunde für GR Karl Waser abgehalten, der Begräbnistermin wird in den nächsten Tagen fixiert.
 
Er möge in Frieden ruhen!
 
 
Im Zuge des Jahresausklangs des Bezirksfeuerwehrkommandos Krems wurde EOV Manfred Schovanec von Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Walter Harrauer zum Bezirkssachbearbeiter für Feuerwehrgeschichte ernannt. Für Schovanec, der schon die Bücher "125 Jahre FF Mautern" und "Die Feuerwehren im Bezirk Krems" verfasste hat sich nun sein Aufgabengebiet um die Betreuung der Sachbearbeiter und Abschnittssachbearbeiter für Feuerwehrgeschichte im Bezirk Krems erweitert. Zur Zeit ist er mit mehreren Archivaren des Bezirkes dabei, das Buch mit dem Titel "Feuerwehrbezirk Krems 2000-2010", welches im März 2011 erscheinen wird, zu verfassen.