Drucken
Sechs Mitglieder der FF Mautern haben am 7. und 8. März 2008 an der NÖ Landesfeuerwehrschule das Funkleistungsabzeichen erworben. Martin Brauneis, Andreas Ettenauer, Stephan Gruber, Peter Kern, Stephan Schmatz und Christian Sühs stellten nach ungefähr einmonatiger Vorbereitung auf Bezirksebene ihr Wissen und Können im Funkwesen bei einem in sechs Disziplinen unterteilten Bewerb in Tulln erfolgreich unter Beweis und sind jetzt Träger des NÖ Funkleistungsabzeichens.