Schöner Start in die Wasserdienst-Bewerbssaison 2009. Am 20. Juni 2009 fuhren Harald Echl, Wolfgang Fink jun., Sascha Fitzal, Martin Hofbauer und Peter Kern zum 48. Bewerb um das oberösterreichische Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber nach Niederranna (Marktgemeinde Hofkirchen/Bezirk Rohrbach - als Heimat des Zillenbauers Rudolf Königsdorfer vielen "Wasserdienstlern" nicht unbekannt).

 
Beim 13. Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Oberbergern am 6. Juni 2009 belegte die FF Mautern den 3. Platz in der Wertung "Bronze ohne Alterspunkte Abschnitt".

Stefan Schovanec hat am 5. Juni 2009 in Linz das oberösterreichische Wasserdienstleistungsabzeichen in Gold erworben und ist somit Träger aller drei goldenen Wasserdienstleistungsabzeichen (NÖ, Steiermark und OÖ).
 
Die FF Mautern gratuliert ihm dazu ganz herzlich!
Der heuer zum 41. Mal veranstaltete Bewerb um den Hojer und Harrer-Wanderpokal in Krems stellt traditionell den Abschluss der Zillenbewerbssaison dar. Es ist dies ein einzigartiger Bewerb für Feuerwehrjugendliche und aktive Mitglieder. Auch 2008 war die FF Mautern wieder die eifrigste Feuerwehr bei diesem Bewerb und durfte so den begehrten Wanderpokal behalten.

Am 30. August 2008 veranstaltete der Pionierbund Krems-Mautern die 1. Pionierbootregatta im Bereich des Behördenhafens und Pionier-Wasserübungsplatzes Krems. Auch die FF Mautern beteiligte sich mit einem aus einem Steuermann und 6 Ruderern bestehenden Team an diesem unterhaltsamen Bewerb und belegte den 8. Platz.