Am frühen Morgen, des 6. Dezembers wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Unterbergern und Furth zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeschlossenen Person nach Unterbergern gerufen.

Kaum ist der erste Schnee in diesem Winter gefallen, gibt es auch schon die ersten Einsätze für die Feuerwehren. Auf der B33 zwischen Mauternbach und Rossatz kam es am Donnerstagmorgen zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge.

Gestern nachmittags informierte die Bezirksalarmzentrale den Kommandanten der Feuerwehr Mautern, dass die Polizei bei einer Suchaktion die Hilfe der Feuerwehr bezüglich Ausleuchtung benötigen würde, woraufhin eine Alarmierung mittels Sirene und Pager erfolgte.

Im Zuge der Großfahndung gestern, den 03.November, kam es zu einem Verkehrsunfall mit dem Täterfahrzeug und zwei Streifenwagen der Exekutive – siehe Hilfeleistung der FF Mautern.

In den Nachtstunden auf Dienstag den 31.10. gab es für die Feuerwehr Palt und die umliegenden Feuerwehren Großalarm. In einem Reihenhaus in Palt stand  nach einem explosionsartigem Knall die Garage in Vollbrand. Durch das rasche und effektive Einwirken der Feuerwehren konnte ein Ausbreiten des Brandes verhindert werden. Anrainer kamen bei dem Einsatz glücklicherweise nicht zu Schaden.