Gestern Freitag den 21. Jänner kam es in den Mittagsstunden in Palt in Folge eines Kaminbrandes zu einem Wohnhausbrand.

Vergangenen Mittwoch wurde die Feuerwehr Mautern gleichzeitig mit der FF Palt zu einer Türöffnung alarmiert, weil der Bewohner seit geraumer Zeit abgängig war.

Am gestrigen Dienstag bemerkte der aufmerksame Gemeinde-Mitarbeiter Stefan Emberger – selbst Feuerwehr Mitglied in Baumgarten – dass es in einem Schrebergarten entlang der B33 zu einer unklaren Rauchentwicklung kam.

Gemeinsam mit den Feuerwehren Mauternbach und Baumgarten wurden wir am Samstag zu einem Fahrzeugbrand neben der B33 alarmiert. Am Einsatzort angekommen erfolgte durch einen Atemschutztrupp der FF Mauternbach unter Zuhilfenahme der Schnellangriffsleitung unseres HLF 3 die Brandbekämpfung.

Gestern am späten Abend kam es im Ortsgebiet von Furth/ Göttweig zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein Elektro-Fahrzeug involviert war.