Heute Morgen um kurz vor 09:00 Uhr alarmierte die Alarmzentrale die Feuerwehr Mauternbach zu einer Ölspur beim Kreuzungsbereich B33 Ausfahrt Hundsheim. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter der FF Mauternbach wurde schnell klar, dass es sich um einen Verkehrsunfall zweier PKW´s handelt, wofür die Unterstützung der FF Mautern von Nöten war.

Einen Weckruf der etwas anderen Art und das gleich in dreifacher Art und Weise (Sirene, Pager und SMS) erhielten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Morgen kurz vor halb 7.

Auf Grund des rasant ansteigenden Donau-Pegels wurde heute Nachmittag die Hochwasser WARNUNG ausgelöst.

Am Mittwoch den 22. Jänner ersuchte ein LKW Fahrer die Freiwillige Feuerwehr Mautern um Unterstützung da er mit seinem Gefährt im aufgeweichten Grund hängen geblieben war.

Gestern Sonntag kurz nach Mittag kam es auf der B33 im Bereich Abfahrt zum Gewerbepark zu einem Verkehrsunfall. Die aus England stammende Lenkerin übersah beim Linksabbiegen das entgegenkommende Fahrzeug. Trotz Notbremsung der zweiten Unfallgegnerin kam es dennoch zum Zusammenstoß.