Drucken
© FF Mautern
Nach dem Einsätzen in Dürnkrut und Marktl wurde die FF Mautern am 11.04.2006 um 23:32 wieder zu einem Einsatz gerufen - und wieder ging es darum, Verunreinigungen durch Öl zu verhindern.
Im Vergleich zu den anderen beiden Einsätzen war dieser jedoch schnell und unkompliziert zu bewältigen: ein Klein-LKW hatte auf dem Kreisverkehr bei der Donaubrücke Öl verloren. Die FF Mautern band das ausgelaufene Öl mittels Ölbindemittel, schob das Fahrzeug auf einen Parkplatz und legte eine Auffangtasse unter das Fahrzeug.
 
© FF Mautern

© FF Mautern