Heute gegen 11:30 alarmierte der Betreiber des Imbissstandes am Badeteich die Einsatzkräfte dass - aus bislang ungeklärter Ursache - im Uferbereich des Badeteiches ein Flurbrand ausgebrochen war.

Die Feuerwehr Mautern rückte mit beiden Tanklöschfahrzeugen zum Einsatzort aus und konnte unter Verwendung von Atemschutz den Flammen rasch Herr werden. Dem beherzten Einschreiten eines Gastes, der mit ersten Löschversuchen ein rasches Ausbreiten verhinderte, ist es zu verdanken, dass es sich nur um einen kleinräumigen Flächenbrand handelte.

Die Glutnester wurden durch die Einsatzkräfte abgelöscht und nach etwas mehr als eineinhalb Stunden konnte die Mannschaft einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

07_04_Flurbrand_Badeteich_01.JPG07_04_Flurbrand_Badeteich_02.JPG07_04_Flurbrand_Badeteich_03.JPG07_04_Flurbrand_Badeteich_03a.JPG07_04_Flurbrand_Badeteich_04.JPG07_04_Flurbrand_Badeteich_05.JPG07_04_Flurbrand_Badeteich_06.JPG07_04_Flurbrand_Badeteich_07.JPG


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.