Drucken

Gestern Nachmittag, als die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Mautern mit den Vorbereitungsarbeiten fürs Storch-Aufstellen im Feuerwehrhaus beschäftigt waren, ging bei der Bezirksalarmzentrale ein Notruf über einen Unfall – PKW gegen Leitschiene und Brand im Motorraum – ein!

Da zu diesem Zeitpunkt die genaue Einsatzadresse nicht bekannt war alarmierte der Disponent die Feuerwehr Mautern zum Einsatzort. Glücklicherweise hatte ein beherzter vorbei kommender PKW Lenker mit Hilfe eines Feuerlöschers den Brand eindämmen können, sodass der PKW nicht gänzlich ausbrannte. Die Besatzung des HLF sicherte die Einsatzstelle ab und löschte im Motorraum noch nach. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde noch letzte verbliebene Glutnester lokalisiert und abgelöscht. Da der zur Hilfe gerufene Abschleppwagen nicht in absehbarer Zeit eintraf, entschied die Exekutive aus Sicherheitsgründen den PKW von der Feuerwehr entfernen zu lassen.

Fotocredit: Manfred Wimmer, feuerwehr.media (www.feuerwehr.media)

03_02_B2_Mautern_PKW_Verteilerkreis_01.jpg03_02_B2_Mautern_PKW_Verteilerkreis_02.jpg03_02_B2_Mautern_PKW_Verteilerkreis_03.jpg03_02_B2_Mautern_PKW_Verteilerkreis_04.jpg03_02_B2_Mautern_PKW_Verteilerkreis_05.jpg03_02_B2_Mautern_PKW_Verteilerkreis_06.jpg03_02_B2_Mautern_PKW_Verteilerkreis_07.jpg03_02_B2_Mautern_PKW_Verteilerkreis_08.jpg03_02_B2_Mautern_PKW_Verteilerkreis_09.jpg03_02_B2_Mautern_PKW_Verteilerkreis_10.jpg03_02_B2_Mautern_PKW_Verteilerkreis_11.jpg03_02_B2_Mautern_PKW_Verteilerkreis_12.jpg03_02_B2_Mautern_PKW_Verteilerkreis_13.jpg

 


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.