Am Freitag den 22.März 2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Mautern zur Beseitigung einer Ölspur gerufen. Der Fahrer eines Transporters nahm bei der Überfahrt auf der Mauterner Brücke Dieselgeruch war, wodurch er sein Gespann am nahegelegenen Schlossparkplatz anhielt um Nachschau zu halten. Dabei musste er feststellen, dass ein im Fahrzeug gelagerter Behälter voll mit Treibstoff ausfloss und bereits die Fahrbahn verunreinigte.

Das  Hilfeleistungsfahrzeug rückte aus um die Ölspur vom Brückenkopf bis zum Schlossparkplatz zu beseitigen. Die anwesende Straßenmeisterei, welche ebenfalls bei dem Einsatz vor Ort war, sicherte die Stelle mit Hinweistafeln ab. Nach rund 1 Stunde konnten die Mitglieder der Feuerwehr Mautern wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

03_22_Olspur_01.jpg03_22_Olspur_02.jpg03_22_Olspur_03.jpg03_22_Olspur_04.jpg


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.