Heute – Montag der 07. Oktober - Nachmittag wurde die FF Mautern zu einer Türöffnung alarmiert.

Nach dem Eintreffen des erstausrückenden Kleinrüstfahrzeugs holte sich der Fahrzeugkommandant im Zuge der Lagefeststellung von der Bewohnerin die Info, dass in der Wohnung eine Bügelstation in Betrieb sei und sich die Wohnungstüre nicht öffnen lasse. Da ein Dachflachenfenster zur Wohnung offen stand, nutzten die Einsatzkräfte dieses um in die Wohnung zu gelangen, die Anlage abzuschalten und die Türe von innen zu öffnen. Um die Leiter in Stellung zu bringen musste auch eine vorübergehende Verkehrsanhaltung durchgeführt werden. Nach rund 30 min war der Einsatz beendet und die Einsatzkräfte konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Trffnung_03.jpgTrffnung_04.jpg


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.