Vergangenen Freitag meldeten Bewohner einer Wohnhausanlage in der Austrasse, dass sich in ihrem Garten eine Schlange eingenistet hatte und ersuchten die Feuerwehr Mautern um Hilfeleistung.

Seitens der Feuerwehr Mautern rückte eine Minimalbesetzung von 2 Mann zum Einsatz aus. Unter einem Strandkorb versteckt wurde die Äskulapnatter ausgemacht und letztlich mit der Schlangen-Zange in einen Sack gepackt. Kurz darauf setzten die Einsatzkräfte das Reptil etwas außerhalb des Wohngebietes wieder ins Freie aus. 

04_24_Schlange_Garten__2.jpg04_24_Schlange_Garten__3.jpg04_24_Schlange_Garten__4.jpg04_24_Schlange_Garten__5.jpg


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.