Am Samstagabend als das Wetter von hochsommerlichen Temperaturen mit Sturm und zum Teil heftigen Regengüssen umschlug gab es für die Feuerwehr Mautern auf der B33 einen weiteren Einsatz an diesem Wochenende.

Der Sturm knickte einen großer Baum im Aubereich um und dieser lag quer über die B33 und sorgte so für eine Totalsperre. Glückerweise waren zu diesem Zeitpunkt nur sehr wenige Fahrzeuge auf der Straße sodass es a.) keinen Unfall mit einem PKW gab und b.) dass auch nur wenige KFZ Lenker eine örtliche Umleitung in Kauf nehmen mussten.

Da am Samstagabend – anstelle des geplanten FF Festes, welches ja Corona-bedingt abgesagt werden musste – viele Kameradinnen und Kameraden beim Einsatz waren konnten sowohl das Rüst-Fahrzeug als auch das HLF zum Einsatz ausrücken. Der Baum wurde von 2 Seiten her mit Motorkettensäge und ernormer Manpower zu „Kleinholz“ gemacht, sodass binnen kurzer Zeit die Fahrbahn frei gemacht und gereinigt wurde.

05_23_T1_B33_Baum_01.jpg05_23_T1_B33_Baum_02.jpg05_23_T1_B33_Baum_04.jpg05_23_T1_B33_Baum_06.jpg05_23_T1_B33_Baum_10.jpg05_23_T1_B33_Baum_14.jpg05_23_T1_B33_Baum_16.jpg05_23_T1_B33_Baum_17.jpg05_23_T1_B33_Baum_18.jpg05_23_T1_B33_Baum_19.jpg05_23_T1_B33_Baum_20.jpg05_23_T1_B33_Baum_21.jpg


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.