Vergangenen Mittwoch wurde die Feuerwehr Mautern gleichzeitig mit der FF Palt zu einer Türöffnung alarmiert, weil der Bewohner seit geraumer Zeit abgängig war.

Am Einsatzort in Palt angekommen entschied der Einsatzleiter der FF Palt einen alternativen Zugang zu wählen und somit war ein mechanisches (gewaltsames) Öffnen der Wohnungstüre nicht nötig. 

Für den vermissten Wohnungseigentümer kam jedoch -  leider Gottes - jede Hilfe zu spät.

T1_FF_Palt_Turoffnung_red.jpg

 


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.