Am vergangenen Wochenende zog das Sturmtief „Eberhard“ mit teils orkanartigen Böen über Österreich. Dabei standen niederösterreichweit zahlreiche Feuerwehren im Einsatz und auch die Feuerwehr Mautern blieb nicht verschont.

Heute Abend forderte die Einsatzleitung der Freiwilligen Feuerwehr Krems bei einem schweren Verkehrsunfall die Feuerwehr Mautern mit ihrem WLF zur Unterstützung an.

Heute vormittags kam es bei Baumschlägerungsarbeiten im Dunkelsteinerwald in der Nähe von Mitterarnsdorf zu einem folgenschweren Forstunfall bei dem ein Forstarbeiter eine schwere Beinverletzung erlitt.

Am vergangenen Samstag unterstützten zwei Kameraden der Feuerwehr Mautern den KHD Zug des Bezirksfeuerwehrkommandos Krems mit dem Wechselladefahrzeug beim Katastropheneinsatz in Annaberg.

Heute Nachmittag kam die Anforderung für die Feuerwehr Mautern morgen im Zuge eines KHD Hilfseinsatzes in Annaberg die dort eingesetzten Einsatzkräfte abzulösen bzw. zu unterstützen. Nur kurz dauerte die Suche nach zwei Freiwilligen, welche morgen um 05:00 früh die "Reise" ins tief verschneite Annaberg antreten. Auf das Danke für die Bereitschaft den Samstag zu opfern kam ein kurzes knackiges aber umso mehr beeindruckendes "Dafür sind wir ja bei der Feuerwehr!"