© events.schmatz.cc
Das Österreichische Bundesheer führt am Samstag, 19.09.2006 in Mautern an der Donau die Show "LEVIATHAN - Die Geschichte der Wachau in 60 Minuten" auf. Auch die FF Mautern beteiligt sich an diesem Großereignis und steckt schon seit Tagen in den Vorbereitungen.

Am 09.09.2006 wurden die Feuerwehren Mautern und Mauternbach um 15:48 wegen eines Brandverdachts in Hundsheim alarmiert. Da sich der "Brand" als stark rauchendes Grillfeuer entpuppte konnten beide Feuerwehren bereits um 16:00 wieder in die Feuerwehrhäuser einrücken.
© FF Mautern 
Zu einer Bootsbergung nach Dürnstein wurde die Feuerwehr Mautern am 09.09.2006 um 12:31 alarmiert. Vor Ort angekommen stellte sich jedoch heraus, dass das Boot bereits gesunken war. Der Einsatz wurde daraufhin abgebrochen.
 

© FF Mautern
Am 11.08.2006 wurde die FF Mautern um 00:24 mittels Sirene zu einer Menschenrettung auf der Donau alarmiert: bei einer nächtlichen Übung des Österreichischen Bundesheeres wurde ein Soldat vermisst und unter dem Treibholz, das sich beim Steg der Rollfähre St.Lorenz (Gemeinde Rossatz-Arnsdorf) verfangen hatte, vermutet.

Die FF Mautern war heute den ganzen Tag mit Reinigungsarbeiten im Feuerwehrhafen und mit dem Zusammensammeln und Abtransportieren von angeschwemmten Holz beschäftigt. Der Pegelstand Kienstock liegt derzeit lt. Amt der NÖ Landesregierung bei 452 cm, also fast schon wieder auf normalem Niveau und die FF Mautern wird somit ihre Hochwasser-Berichterstattung vorläufig beenden.