Heute Samstag den 06. Oktober fand unter der Leitung des Wasserdienstsachbearbeiters des Bezirksfeuerwehrkommandos Krems Alexander Zsvikovits eine bezirksübergreifende Wasserdienstübung mit der Annahme eines Schiffsbrandes auf der Donau statt.

Am 19.09. führte die Freiwillige Feuerwehr Mautern eine technische Übung mit dem Thema Menschenrettung aus Höhen durch, welche einsatznahe und real abgehalten werden sollte. Daher wurden vorab die benötigten Fahrzeuge besetzt und erst nach dem Aufsitzen erfolgte per Funk die Bekanntgabe, um welches Szenario es sich handelt und wo dieses stattfindet. 

Am Mittwoch den 12. September hieß es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Basics "Fahrzeugbergung mittels Kran und Kranhebekreuz".

03 DSCI0547

Am Mittwoch den 29.08.2018 fand eine Wasserdienstübung mit 9 Mann im Bereich des Feuerwehrhafens Mautern und stromabwärts Richtung Donaubrücke statt.

Am 08. August stand bei den Basics die Eigenversorgung des HLFA3 mit Löschwasser auf dem Programm. Bei hochsommerlichen Temperaturen von 37°C galt es für die Übungsteilnehmerinnen und –teilnehmer die Löschwasserversorgung selbständig sicher zu stellen.