Am gestrigen Mittwochabend führten die Einsatzkräfte der Feuerwehren Baumgarten, Mauternbach und Mautern eine gemeinsame Atemschutzübung im Keller des Severinstadl Mautern durch.

Das Alarmbild für die Übung stellte sich folgendermaßen dar: „Brand im Keller des Severinstadl mit starker Rauchentwicklung. Personen werden vermisst!“

Beim Eintreffen am Übungsort fanden die Einsatzkräfte folgende Lage vor: Rauchaustritt aus dem Kellerabgang und der Belüftung, zusätzlich Hilferufe von Jugendlichen am westlichen Turm des Pfarrgartens.

Vom Übungsleiter wurde die Menschenrettung aus dem Keller angeordnet. Zur Betreuung der Jugendlichen wurde zu Beginn eine Person abgestellt bis weitere Einsatzkräfte zu Verfügung standen, da diese keiner akuten „Gefahr“ ausgesetzt waren. Unter Atemschutz mit 2 C-Rohren wurde die Menschenrettung von zwei Atemschutztrupps durchgeführt. Die Jugendlichen wurden mittels einer Schiebeleiter über die Römermauer gerettet.

Nach abgeschlossener Menschenrettung wurde der Übungsrauch mittels Überdruckbelüfter „ausgeblasen“. Nachdem sich die Atemschutzträger von den körperlichen Strapazen erholt haben und die Geräte versorgt waren, fand die Übungsnachbesprechung und Objektbegehung statt.

Wir bedanken uns bei unseren Opferdarstellern – Selina Kleberger und Elias Fink - und der Pfarre Mautern für die Zurverfügungstellung des Übungsobjekts.

Fotocredit: Peter Schimatschek (Pfarre Mautern) / FF Mautern 

10_21_UA-ATS_10.jpg10_21_UA-ATS_11.jpg10_21_UA-ATS_13.jpg10_21_UA-ATS_14.jpg10_21_UA-ATS_16.jpg10_21_UA-ATS_18.jpg10_21_UA-ATS_23.jpg10_21_UA-ATS_25.jpg10_21_UA-ATS_26.jpg10_21_UA-ATS_28.jpg10_21_UA-ATS_35.jpg10_21_UA-ATS_38.jpg10_21_UA-ATS_39.jpg10_21_UA-ATS_40.jpg10_21_UA-ATS_42.jpg10_21_UA-ATS_43.jpg10_21_UA-ATS_44.jpg10_21_UA-ATS_45.jpg10_21_UA-ATS_46.jpg10_21_UA-ATS_51.jpg10_21_UA-ATS_56a.jpg10_21_UA-ATS_58.jpg10_21_UA-ATS_60.jpg10_21_UA-ATS_62.jpg10_21_UA-ATS_63.jpg

 


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.