Drucken

Am vergangenen Montag hielten fünf Mitglieder, welche allesamt potenzielle Einsatzleiter sein können, eine Schulung mit einem inkludierten Planspiel ab.

Stellen Sie sich vor: ein Verkehrsunfall passiert im Einfahrtsbereich Mautern mit einem Elektro-PKW und einem konventionellen PKW. Beide Lenker sind in den Fahrzeugen eingeklemmt bzw. eingeschlossen. Einer der Unfalllenker verliert dabei das Bewusstsein und die zweite Person ist verletzt und eingeklemmt. Es erfolgt gemäß dem Alarmplan die Alarmierung von vier Feuerwehren, welche innerhalb weniger Minuten am Einsatzort eintreffen.

Binnen kürzester Zeit, wenn nicht sogar innerhalb von Sekunden vor Ort muss der zuständige Einsatzleiter sich ein Bild der Lage machen, Gefahren erkennen und abwägen, Entscheidungen treffen und Gedanken machen welche Aufgaben WANN – WIE und von WELCHER Einheit abgewickelt werden sollen.

Doch damit nicht genug, um alle anrückenden Einsatzkräfte effizient und effektiv einsetzen zu können, bedarf einer umfassenden Weitsicht, einer stetigen Evaluierung der aktuellen Lage, Kommunikation mit allen eingesetzten Kräften sowohl feuerwehr-intern als auch extern zur Exekutive oder Rotes Kreuz.

Dabei spielt die Kommunikation eine essenzielle Rolle. Der zuständige Einsatzleiter muss an die eigenen Kräfte und an die unterstützenden Feuerwehren die Aufgaben delegieren und ihnen die wichtigsten Informationen in einem Auftrag übermitteln und sicherstellen, dass dies verstanden wurde.

In weiterer Folge müssen auch die Gruppenkommandanten, welche ihrerseits diesen Auftrag erhalten haben, an ihre Mannschaft klare Befehle geben und die Einsatzkräfte mit einzelnen Aufgaben beauftragen.

Dabei stand der Fokus primär auf der Befehlsgebung, dass diese umfassend, spezifisch und nicht zu weitschweifend sein muss.

09_20_EL_Schulung_VU_eAuto_11.jpg09_20_EL_Schulung_VU_eAuto_12.jpg09_20_EL_Schulung_VU_eAuto_13.jpg09_20_EL_Schulung_VU_eAuto_14.jpg09_20_EL_Schulung_VU_eAuto_15.jpg09_20_EL_Schulung_VU_eAuto_16.jpg09_20_EL_Schulung_VU_eAuto_17.jpg09_20_EL_Schulung_VU_eAuto_18.jpg09_20_EL_Schulung_VU_eAuto_19.jpg

 

 


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.