Am Mittwoch, 10.04.2019 stand die monatliche Übung der Feuerwehr Mautern mit dem Thema Überdruckbelüftung auf dem Programm. Darunter versteht man die Entrauchung von Gebäuden oder Räumen durch Ventilatoren, welcher durch Erzeugung eines Überdrucks bei einer Zuluft-Öffnung (z.B. Eingangstür) den Rauch im Inneren eines Gebäudes durch eine geschaffene Abluftöffnung (z.B. Fenster) nach außen ableitet.

Am vergangenen Freitag erfolgte für die Feuerwehren der Stadtgemeinde Mautern die alljährliche Inspektion der drei Feuerwehren durch die übergeordnete Instanz – dem Abschnittsfeuerwehrkommando – und den Vertretern der Stadtgemeinde. Dieses Jahr kam gemeinsam mit Vizebürgermeister Thomas Svjeda der Unterabschnitt Bergern unter der Leitung von HBI Günther Rameis zur Inspektion und zur anschließenden Übung, welche von der Feuerwehr Mauternbach ausgearbeitet und geleitet wurde.

Am 13.03.2019 fand die monatliche Basics-Übung der Feuerwehr Mautern statt. Dieses Übungsformat behandelt grundlegende Themen im Feuerwehrdienst und ist somit für Neumitglieder aber auch für die komplette Mannschaft zur Auffrischung gedacht.

Am heutigen Sonntag stand für die Führungsebene der Freiwilligen Feuerwehren der Stadtgemeinde Mautern eine Einsatzleiterschulung auf dem Programm.

Die eigene Sicherheit hat für die Freiwillige Feuerwehr stets oberste Priorität, wenn es darum geht in Not geratene Personen best- und vor allem schnellstmöglich zu helfen bzw. zu retten. Dies fängt bei der persönlichen Schutzausrüstung (Helm, Einsatzbekleidung, Einsatzstiefel, …) an und führt über sicheres und effektives Arbeiten am Einsatzort bis hin zur Absicherung der Einsatzstelle um gefahrlos Helfen zu können.