Nicht nur am Land sondern auch zu Wasser ist eine stätige und regelmäßige Fahrerschulung und Weiterbildung wichtig. 

Abseits des regulären Ausbildungsplanes finden auch immer wieder Fahrerschulungen sowie Maschinistenausbildungen statt.

Zwischen den diversen Unwetter-, Sturm- und Hochwassereinsätzen der vergangenen Tage und Wochen, gilt es auch die Fähigkeiten für eventuelle Brandeinsätze aufrechtzuerhalten.

Am Dienstag, den 22.06.2021 fand eine Schulungsübung zum Thema Erste Hilfe und Rettungstragen statt.

Gestern Abend galt es für die Atemschutzgeräteträgerinnen und –geräteträger der FF Mautern den jährlich zu absolvierenden Leistungstest (in unserem Fall der „Finnentest“) zu absolvieren. Dies war in Hinblick auf die Corona-Genesen ebenso essentiell um die Atemschutztauglichkeit nach einer überstandenen SARS-Covid-2 Erkrankung wieder zu erlangen.