„FEUER auf der Hundsheimer Insel“ – hieß es am vergangenen Freitag bei der Abschnitts-Wasserdienst Übung der Feuerwehren des Abschnittes Mautern.

Am Dienstag den 24. April 2018 führte die Feuerwehr Mautern gemeinsam mit den Feuerwehren Baumgarten, Mauternbach und der Betriebsfeuerwehr Justizanstalt Stein eine Übung in der Justiz-Außenstelle in Mautern durch. Übungsannahme war eine Explosion bei Schweißarbeiten im Inneren einer großen Halle. Parallel dazu kam es zu einem Verkehrsunfall. Mehrere Personen wurden vermisst.

Der Schwerpunkt der diesjährigen Wasserdienstausbildung liegt in der Brandbekämpfung auf dem Wasser bzw. vom Wasser aus. Da sich im vorigen Jahr in der Wachau ein Passagierschiffsbrand ereignet hatte, soll der Fokus der Wasserdienst-Feuerwehren in der sicheren und effizienten Brandbekämpfung liegen.

Über zwei Wochen hinweg absolvierten die Kameraden Richard Hutter und Christopher Ptacek die Ausbildung zum Schiffsführerpatent, welche heute mit der Prüfung ihren Höhepunkt findet.

Der Frühling mit seinen teilweise schon frühsommerlichen Temperaturen veranlasst auch schon viele Sportboot-Besitzer sich auf die Donau zu begeben und das traumhafte Wetter auf ihren Motorbooten zu genießen. Für die Feuerwehren heißt dies aber auch, dass sie wieder jederzeit mit Einsätzen auf der Donau rechnen müssen.