Am 24. Oktober 2008 wurde in Baumgarten eine Unterabschnitts-Atemschutzübung abgehalten, bei der die Menschenrettung aus einem brennenden landwirtschaftlichen Gebäude geübt wurde.

Am 17. Oktober 2008 wurde bei der KHD-Halle Mautern eine Abschnitts-Schadstoffübung unter der Leitung von Ing. Wolfgang Fink abgehalten. Dabei wurden Abdichtarbeiten bei einem lecken Tankwagen und das Umladen von Kleinbehältnissen geübt.

Am 6. Oktober 2008 wurde die Abschlussübung für die Grundausbildung abgehalten. Diese wurde als Löschgruppenübung für alle aktiven Mitglieder gestaltet wobei natürlich der Fokus auf der Vorbereitung der Auszubildenden auf den Auswahltest am 8. Oktober lag.


 
Am Montag den 29.09.2008 führte die FF Mautern im Rahmen der Grundausbildung 2000 eine praktische Übung mit Kleinlöschgeräten durch. Zu diesem Anlass begaben sich die Übungsteilnehmer zum Brandplatz der FF Krems . Es wurde der richtige Umgang mit Feuerlöschern und Löschdecke geübt, wobei jeder der Teilnehmer praktisch mit den Geräten vertraut gemacht wurde.


Die richtige und sichere Verwendung von Leitern stand bei der Grundausbildung am 22. September 2008 auf dem Programm.