Am Montag den 29.09.2008 führte die FF Mautern im Rahmen der Grundausbildung 2000 eine praktische Übung mit Kleinlöschgeräten durch. Zu diesem Anlass begaben sich die Übungsteilnehmer zum Brandplatz der FF Krems . Es wurde der richtige Umgang mit Feuerlöschern und Löschdecke geübt, wobei jeder der Teilnehmer praktisch mit den Geräten vertraut gemacht wurde.


Die richtige und sichere Verwendung von Leitern stand bei der Grundausbildung am 22. September 2008 auf dem Programm.

Im Zuge der "Grundausbildung 2000" wurde am 9. September 2008 das richtige Absichern und Ausleuchten einer Unfallstelle sowie das Absichern eines Fahrzeuges geübt. Neben vier Auszubildenden haben auch 8 weitere Mitglieder der Aktivmannschaft an dieser Schulung unter der Leitung von Stefan Schovanec teilgenommen.

Am Nachmittag des 6. September 2008 führte die FF Mautern im Bereich des Feuerwehrhafens Mautern eine Zillenausbildung für die Feuerwehrjugend Meidling und Tiefenfucha durch. 7 Jugendliche und 3 Aktive nahmen an dieser Ausbildung unter Harald Echl, Martin Hofbauer und Harald Paustian teil.

Am Montag, 01.09.2008 fand wiederum ein Teil der Grundausbildung 2000 statt.
 
Das Thema war "Richtiges  Absichern von Unfallstellen mit Aufbau eines 2-fachen Brandschutzes". An der Ausbildung beteiligten sich neben den 3 Auszubildenden auch wieder 6 Mitglieder. Die Ausbildung erfolgte unter der Leitung von Stefan Schovanec und wurde mit Begeisterung der Beteiligten durchgeführt.