IMG 20190724 184208 resized 20190726 091334634


Am 24. Juli fand im Bereich des Mauterner Feuerwehrhafens eine kombinierte Übung der Themenbereiche Schadstoff und Wasserdienst statt.

Am Mittwoch den 05. Juni hielt die Feuerwehr Mautern eine Branddienstübung im Pflege- und Betreuungszentrum gemäß der Alarmstufe B2 gemeinsam mit den Feuerwehren Baumgarten, Mauternbach und darüber hinaus mit der FF-Furth und der Drehleiter der Hauptwache Krems ab . Übungsannahme war ein TUS-Alarm der sich in weiterer Folge als Zimmerbrand in einem Wohnbereich mit insgesamt sechs Bewohnern darstellte.

Letzen Samstag fanden sich die Einsatzkräfte der Feuerwehren Baumgarten, Mautern, Mauternbach und Palt bei  der FF Palt ein, um eine Branddienstausbildung zu absolvieren.

Heute am Karsamstag ging in Paudorf die Inspektionsübung gefolgt von der Inspektion der einzelnen Feuerwehrhäuser über die Bühne. Während bei solchen Übungen oftmals ein Brand größeren Ausmaßes als Übungszenario fungiert, hatten es die Einsatzkräfte diesmal mit einem Verkehrsunfall größeren Ausmaßes zu tun.

Die Wetterkapriolen der letzten Monate und Jahre hat immer wieder gezeigt, dass orkanartige Stürme oder Starkregen mit starken Windböen keine Seltenheit mehr sind, und so oftmals zu Windbruch bei Bäumen führen kann. So wie unlängst, als ein umgefallener Baum auf der B33 in Fahrtrichtung Rossatz nachts die Fahrbahn blockierte und so ein gefährliches Hindernis darstellte. Auf Anordnung der Exekutive wurde dieser dann mittels Motorkettensäge „klein gemacht“ und so die Fahrbahn befreit.