Noch Ende Jänner – am Freitag den 26. – hielt die Freiwillige Feuerwehr Mautern ihre Jahresmitgliederversammlung ab. Im Beisein von Bürgermeister Heinrich Brustbauer sowie Abschnittsfeuer-wehrkommandant Herbert Bagl und den Kommanden der beiden Nachbarfeuerwehren Mauternbach und Baumgarten konnte Kommandant Harald Paustian über ein sehr einsatz- und arbeitsreiches 2017 berichten.

Neben dem Highlight des Jahres 2017 - dem Bezirkswasser-dienstleistungsbewerb im heimischen Hafen - gab es aber auch eine Fülle an Einsätzen zu bewältigen. In Summe galt es über das Jahr 2017 verteilt 90 Einsätze zu bewältigen, darunter auch eine hohe Anzahl an Brandeinsätzen! Nicht weniger als 16-mal kämpften die Mauterner Florianis gegen die Flammen. Ergänzend dazu gab es 66 technische Einsätze, 6 Brandsicherheitswachen sowie 2 Täuschungsalarme. Die eingesetzten Kräfte leisteten in Einsatzfällen über 1100 Stunden.

In Summe wurden inklusive aller Tätigkeiten und Übungen im abgelaufenen Jahr beachtliche 23.630 ehrenamtliche Stunden zum Wohle und zur Sicherheit der Bevölkerung geleistet.

Sowohl Bürgermeister Brustbauer als auch Abschnittsfeuer-wehrkommandant Bagl danke der Feuerwehr Mautern für die erbrachten Leistungen und Beide unterstrichen die ausgezeichnete Zusammenarbeit miteinander. Brandrat Bagl überreichte im Zuge der Versammlung Ing. Sascha Fitzal die Ernennungsurkunde zum Feuerwehrtechniker.

Unterabschnittsfeuerwehrkommandant Siegfried Sedelmaier verwies ebenfalls auf die gute Zusammenarbeit der drei Feuerwehren in der Stadtgemeinde Mautern und bedankte sich speziell für die Mitarbeit bei der Organisation des gemeinsam veranstalteten Unterabschnittsfeuerwehrball. Im Anschluss wurden den Feuerwehrjugendlichen vor versammelter Mannschaft die Erprobungsstreifen übergeben.

Als Abschluss gratulierte das Kommando noch dem Jubilar Josef Lörracher zu seinem unlängst gefeierten 70iger. Josef Lörracher war in seiner aktiven Feuerwehrdienstzeit lange Zeit Kommandant Stellvertreter und darüber hinaus Unterabschnitts-feuerwehrkommandant von Mautern. Auch nach seiner aktiven Dienstzeit steht uns Josef stets ein verlässlicher Partner helfend zur Seite – vielen Dank hierfür!

Lieber Josef! Nochmals im Namen der Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mautern alles Gute zu deinem Geburtstag!

JMGV_2018_01.JPGJMGV_2018_02.JPGJMGV_2018_03.JPGJMGV_2018_04.JPGJMGV_2018_05.JPGJMGV_2018_06.JPGJMGV_2018_07.JPGJMGV_2018_08.JPGJMGV_2018_09.JPGJMGV_2018_10.JPGJMGV_2018_11.JPGJMGV_2018_12.JPGJMGV_2018_14.JPGJMGV_2018_15.JPG