Drucken

Am heutigen Sonntag fand in Geyersberg der Abschnittsfeuerwehrtag 2018 des AFK Mautern statt. Dieser Event ist üblicherweise ein Rückblick auf das abgelaufene Jahr gepaart mit einem Ausblick auf 2018. Neben einer Vielzahl von Feuewehrkommanden konnte der AFK Kommandant Herbert Bagl auch eine Vielzahl an Ehren- und Festgästen willkommen heißen. Neben Frau Landesrätin Mag. Barbara Schwarz (i.V. der Landeshauptfau Johanna Mikl-Leitner) waren Bezirkshaupfrau Dr. Elfriede Mayrhofer sowie die Bürgermeister Mag. Roman Janacek (Bergern), Mag. Gudrun Berger (Furth), Josef Böck (Paudorf) und Mauterns Bürgermeister Heinrich Brustbauer als Ehrengäste geladen.

Aus dem Feuerwehrwesen konnte neben dem Viertelsfeuerwehrkommandanten Landesfeuerwehrrat Erich Dangl auch der Birksfeuerwehrkommandant Martin Boyer sowie sein Stellvertreter Engelbert Mistelbauer willkommen geheißen werden.

In ihren Festreden verwiesen die Ehrengäste auf die 2017 erbrachten Leistungen und dankten unisono allen Kamerdinnen und Kameraden für ihren aufopferungsvollen und unbändigen Einsatz für die Freiwilligen Feuerwehren. Zudem brachten sie ihre Anerkennung für die Freiwilligkeit der Florianis aber auch ihren Familien zu Hause zum Ausdruck. Mag. Schwarz unterstrich in ihrer Rede das hohe Ansehen, welches die Feuerwehrmitglieder in der Bevölkerung genießen. Bezirksfeuerwehrkommandant Boyer verwies in seiner Rede auf die Erfahrungen in internationalen Einsätzen, bei welchen die freiwilligen Feuerwehren aus Niederösterreich Berufs-Rettungsorganisationen mit ihrem Know-How aber vor allem mit ihrem Engagement überzeugten.  Er lobte auch die ausgezeichnete Jugendarbeit der Feuerwehren und unterstrich die Wichtigkeit der Jugendarbeit als Sicherung der zukünftigen Einsatzkräfte.

Nach den Festreden folgten die Auszeichnungen und Ehrungen von zahlreichen Feuerwehrkameraden für ihre verdienstvollen Tätigkeiten im Feuerwehrwesen.

Seitens der Freiwilligen Feuerwehr Mautern konnten auch zahlreiche Kameraden eine Auszeichnung bzw. Ehrung mit nach Hause nehmen.

Verdienstmedaille 3. Klasse in Bronze des NÖLFV:

Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze des NÖLFV:

 Ehrenzeichen für 40-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- u. Rettungswesens:

AFK_Tag_2018_01.JPGAFK_Tag_2018_02.JPGAFK_Tag_2018_03.JPGAFK_Tag_2018_04.JPGAFK_Tag_2018_05.JPGAFK_Tag_2018_06.JPGAFK_Tag_2018_07.JPGAFK_Tag_2018_08.JPGAFK_Tag_2018_09.JPGAFK_Tag_2018_10.JPGAFK_Tag_2018_11.JPGAFK_Tag_2018_12.JPGAFK_Tag_2018_13.JPGAFK_Tag_2018_14.JPGAFK_Tag_2018_14b.JPGAFK_Tag_2018_15.JPGAFK_Tag_2018_15b.JPGAFK_Tag_2018_16.JPGAFK_Tag_2018_17.JPGAFK_Tag_2018_18.JPG


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.