Am Abend des 14. Jänner ging in der Römerhalle Mautern der traditionelle Bürgermeisterempfang über die Bühne. Bürgermeister Heinrich Brustbauer präsentierte einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2018 und die Vorschau auf 2019.

Positives Highlight für die Feuerwehr war die Ankündigung des Bürgermeisters, dass nach Abschluss der Kanalarbeiten der Neubau eines Feuerwehrhauses in Mautern das nächste größere Projekt sein wird. Im Anschluss an die Vorschau 2019 gab es traditionell für Sportlerinnen und Sportler Auszeichnungen und Anerkennungen der Stadtgemeinde Mautern.

Unter den Ausgezeichneten fanden sich auch die Zillenfahrer der FF Mautern wieder. Stefan Schovanec konnte beim NÖ Landeswasserdienstleistungsbewerb im Einer den Vizelandesmeister erringen. Ebenfalls den ausgezeichneten Platz 2. erkämpfte die Besatzung Sascha Fitzal und Christoph Simlinger im Bewerb Zweier. Diese hervorragende Leistungen gepaart mit weiteren Top-Platzierungen von Gerhard Ebner, Dominik Beilner und Martin Seitner resultierte letztlich in dem 3. Rang in der Mannschaftswertung.

Nicole Schrefl erhielt für ihre Leistungen bei den Radmeisterschaften der österreichischen Feuerwehren ebenfalls eine Auszeichnung der Stadtgemeinde.

Weitere Auszeichnungen konnten die Zillenbesatzungen der FF Mauternbach Lisbeth Gröger / Bettina Mold für ihren zweiten Rang beim selbigen Bewerb in der Kategorie Meisterklasse der Frauen ohne Alterspunkte entgegennehmen. Darüber hinaus konnte auch Bernhard Brustbauer den Vizelandesmeister im Einer B und Lisbeth Gröger ebenso einen 2. Rang in der Damenwertung einfahren.

(Fotos FF Mautern / NÖN Krems M. Kalchhauser)

BGM_Empfang_2019_01.JPGBGM_Empfang_2019_02.JPGBGM_Empfang_2019_03.JPGBGM_Empfang_2019_04.JPGBGM_Empfang_2019_05.JPGBGM_Empfang_2019_06.JPG


AdmirorGallery 5.2.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.