Bei etwas unfreundlichem Wetter fand am Samstag den 02. März der traditionelle Faschingsumzug der Stadtgemeinde Mautern statt. Wie bereits auch die letzten Jahre ließen es sich die Florainijünger nicht nehmen an dem Umzug teilzunehmen. Mit rund 15 Frauen und Männern nahmen die Kameradinnen daran teil.

Vergangenes Wochenende – am Freitag den 25.Jänner – hielt die Freiwillige Feuerwehr Mautern ihre Jahresmitgliederversammlung ab. Im Beisein von Bürgermeister Heinrich Brustbauer sowie Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Johannes Lechner und den Kommanden der beiden Nachbarfeuerwehren Mauternbach und Baumgarten konnte Kommandant Harald Paustian über ein sehr einsatzreiches und zugleich vielseitiges 2018 berichten.

Am Abend des 14. Jänner ging in der Römerhalle Mautern der traditionelle Bürgermeisterempfang über die Bühne. Bürgermeister Heinrich Brustbauer präsentierte einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2018 und die Vorschau auf 2019.

Am vergangenen Samstag luden die drei Freiwilligen Feuerwehren Baumgarten, Mautern und Mauternbach zum alljährlichen Feuerwehrball des Unterabschnittes Mautern. Nach dem Einmarsch von Feuerwehr-Paaren konnte Unterabschnittsfeuerwehrkommandant Siegfried Sedelmaier zahlreiche Gäste unter ihnen auch eine Vielzahl von Feuerwehrmitgliedern sowohl aus dem Stadtgebiet von Mautern als von umliegenden Feuerwehren willkommen heißen.

Am 24. Dezember lud die Feuerwehrjugend in Feuerwehrhaus Mautern, wo sich die Bevölkerung von Mautern das Friedenslicht aus Bethlehem abholen konnte. Am Morgen des 24. Dezember holte die Feuerwehrjugend Mautern das Friedenslicht aus Bethlehem von der Feuerwehr Krems ab. Bis 12:00 konnte sich die Bevölkerung das Friedenslicht bei uns im Feuerwehrhaus abholen. Dazu reichte die FF Mautern Tee, Glühwein, Aufstrichbrote und natürlich Weihnachtskekse. Gegen 10:30 brachten die Jungflorianis das Friedenslicht ins Landespflegeheim, wo es für die BewohnerInnen auch ein Ständchen mit Weihnachtsliedern gab.