Die Stadtgemeinde Mautern lädt am 28. und 29. Juni 2008 wieder zum traditionell alle 2 Jahre stattfindenden Stadtfest in die Römerstadt. Auch die Freiwillige Feuerwehr Mautern wird bei diesem zweitägigen Fest wieder mit einem Stand in der Frauenhofgasse vertreten sein und die Gäste mit Weißwürsten, Käsekrainer, Frankfurtern, Römerchips, Steckerlfischen, Bier und alkoholfreien Getränken verwöhnen.
 
Die FF Mautern freut sich schon jetzt auf Ihren Besuch.
Wie jedes Jahr haben sich die Freiwillige Feuerwehren des Unterabschnitts Mautern auch 2008 am Fronleichnamsumzug durch Mautern beteiligt. Vier Feuerwehrmänner trugen auch in diesem Jahr wieder den Baldachin unter dem Pater Clemens Maria, der neben seiner Funktion als Stadtpfarrer auch engagiertes Mitglied der FF Mautern ist, die Monstranz mit dem Allerheiligsten durch Mautern trug. Im Anschluss beteiligte sich die FF Mautern auch an dem von der Pfarre veranstalteten Hendlessen dessen Reinerlös für die Innenrenovierung der Stadtpfarrkirche Mautern verwendet wird.

Am 4. Mai 2008, dem Feiertag des Schutzpatrons der Feuerwehr, des heiligen Florians, besuchten die Feuerwehren des Unterabschnitts Mautern die traditionelle Florianifeier, die dieses Jahr erstmals vom neuen Mauterner Stadtpfarrer und Feuerwehrkuraten Pater Clemens Maria Reischl zelebriert wurde.

Am 21.02.2008 wurde der rund 1,1 Kilometer lange Hochwasserschutz entlang der B33 in Hundsheim von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll feierlich übergeben.

Die FF Mautern hat sich auch 2008 wieder an dem von der 1. Mauterner Faschingsgilde organisierten Faschingsumzug beteiligt. Dieses Jahr waren die Mauterner Feuerwehrleute als Jäger verkleidet. Sehen Sie hier einige Fotos dieser bereits fast schon traditionellen Faschingsveranstaltung.